Suche
  • sonne5566

Ich möchte heute ein paar Engel vorstellen

Die Welt ist im Umbruch. Wir sind mitten in großen Veränderungen. Diese sind nicht mehr aufzuhalten. Momentan ist es sehr wichtig, das jeder bei sich bleibt und von der niedrigen Schwingung die hier noch "herrscht" fern hält. Schaut am besten keine Nachrichten mehr. Geht in die Stille. Meditiert und erschafft euch eure neue Welt. Versucht keine negativen Gefühle in die alte Welt zu geben. Sie wird bald vergessen sein. Es geht in eine höhere Schwingung. Viele Lichtwesen helfen uns und unterstützen uns. Deswegen möchte ich auch gerne Engel vorstellen, die wir hier in Deutschland nicht so kennen. Die teilweise schon sehr alt sind, in sehr hohen Energien sind und sehr lichtvoll sind.



EBED ist ein mandäischer Engel. Die Mandäer sind ein Stamm im Nahen Osten.


EBED ist die alte Form von METATRON. Metratron bedeutet = Intelligenz zwischen den Welten.


Ebed wurde vor Metratron verehrt. Als Ebed mehr und mehr in Vergessenheit geriet, bemühte sich der Prophet Henoch den Menschen wieder Zugang zu Ebed zu verschaffen. Gott liebte Henoch dafür und lies ihn, bevor Henoch sterben sollte, von den Engen holen. So wurde Henoch zu Metratron.





Der Yezidinische Glauben ging aus dem mandäischen Glauben hervor. Dieses ist ein Zwischenbereich der Mandäer und Zarathustra (Quellenergie des Lichtes). In diesem Glauben gab es auch Schutzengel. Diese sind aber wesentlich älter als die Kindbettengel. Die Namen dieser Schutzengel sind immer dreisilbig und beziehen sich auf die 3 Aspekte Gottes.


SHAMS - ED- DIN = Glanz des Lichtes

enthält:

Glaube an Gott

Leidenschaft für Glaube

Glanz Gottes

Lobpreisung Gottes


Mit diesem Engel sollte man arbeiten, wenn man Angst vor Krankheit oder vor dem Sterben hat.

Dieser Engel wirkt nährend und ausgleichend und hilft Schreikindern ihre Angst los zu werden.


FAKR - ED - DIN = Sohn der Gnade


Dieser Engel erleichtert und erlöst von Angst und Belastungen und hilft die höhere Wahrheit auszusprechen.


NASR - ED - DIN = niedere Sinne


Engel um das Ego zu besiegen, und sich vom Irdischen abzulösen. Erleichtert die Ablösung von materielle Dingen und Befriedigung niederer Sinne.


SIJ - ED - DIN = Kraft der Hilfe


Der helfende Aspekt Gottes. Dieser Engel hilft den höheren Aspekt, der hinter Kunst, Heilen, Arbeit mit Tieren steht, zu begreifen.


SACHIEL MELEK ( jüdischer Engel)


Dieser Engel hilft positive Glaubenssätze (Affirmationen) zu verinnerlichen.

MELEK heißt Teil von Gott, aufs Licht ausgerichtet.


SEALTHIEL = Hüter der Sphären


Dieser Engel hilft den eigenen Abstand zu sich selber und den eigenen Emotionen zu finden. Ermöglicht den Zugang zu höheren Sphären. Gibt Ruhe, hilft Zweifel zu besiegen. Hilft ein Gefühl für den richtigen Zeitpunkt zu entwickeln.


SHEIKH - ISHIM = der Mächtige, der Kräftige, leitende und lenkende Energie


Ein sehr alter Engel ( 8000 - 9000 v. Chr.), der neue Welten und Dimensionen formt. Dieser Engel kommt im Sohar vor, das heilige Buch der Juden.

Seine Aufgabe ist die Manifestation. Ishim ist eine sehr hohe Engelebene. Mit diesem Engel nehmen wir Bezug auf eine Schöpfungsebene, diese ein Licht steuert, dem alles innewohnt. Somit steuert dieser Engel den Zyklus von Leben, Sterben und Geboren werden. Dieser Engel hilft, ein Gebet zu vertiefen und in den Zustand von Ewigkeit zu kommen. Mit diesem Engel arbeitet jeder für sich. Ich würde nicht mit seiner Energie an Klienten arbeiten.


USHASHIM - Wächterengel


Diese bewachen Lichttore der Erde und wirken zwischen 0 Uhr bis Morgengrauen. Lichttore befinden sich dort, wo die Lichtlinien der Erde Schnittpunkte bilden oder sich bündeln, z.B. in Tibet, Hawai und USA.


KADIR - RAH -MAN (altpersischer Engel) Engel der Gnade


Er hilft Belastungen und negative Glaubenssätze zu lösen. Hilft den richtigen Weg zu erkennen. Wirkt über die Wirbelsäule und begradigt den Pranakanal. Er hilft wieder zurück auf seinen Seelenplan zu gelangen.


RAH-MAN bedeutet Aspekt Gottes










4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ICH BIN